BDÜ – Der Verband der professionellen Dolmetscher und Übersetzer

Der BDÜ

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ist mit über 7.500 Mitgliedern der größte Berufsverband der Branche in Deutschland. Er repräsentiert damit 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland.

Gut zu wissen: Eine BDÜ-Mitgliedschaft steht für Qualität, denn alle Mitglieder müssen vor der Aufnahme in den Verband ihre fachliche Qualifikation nachweisen. Das gibt Auftraggebern mehr Sicherheit bei der Auftragsvergabe und erhöht das Ansehen von BDÜ-Mitgliedern in der Branche.

Der Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. setzt sich für die berufsständischen Interessen seiner derzeit 905 Mitglieder und aller Berufsangehörigen gegenüber der Politik und öffentlichen Behörden in beiden Bundesländern ein.

Er engagiert sich aktiv für:

  • die ständige Weiterqualifizierung seiner Mitglieder durch ein eigenes Angebot an geeigneten Fortbildungsmaßnahmen
  • mehr Beteiligung der Praxis an der Ausbildung
  • angemessene Honorare und Arbeitsbedingungen
  • Einhaltung der Vorschriften über die Hinzuziehung und Vergütung beeidigter Dolmetscher und beeidigter bzw. ermächtigter Übersetzer in Justiz und Verwaltung
  • Einwirkung auf gesetzgebende Gremien, Behörden, Gerichte sowie Spitzenverbände der Wirtschaft.
alt11 gute Gründe für eine Mitgliedschaft im BDÜ
 

 


Topnews

Rundbrief Berlin-Brandenburg

Aktuelle Ausgabe

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen immer den aktuellen "Rundbrief Berlin-Brandenburg", das Informationsblatt des BDÜ Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V.

iconRundbrief Berlin-Brandenburg Nr. 6 (März 2016)

Weiterlesen...

BDÜ-Flyer

 
Weitere Nachrichten

Termine 2016

Nächster Stammtisch-Termin in Berlin am Montag, den 7. Juli 2016

Ort: Cancun, Uhlandstr. 149, 10719 Berlin

Zeit: 19:00 Uhr

 

Jour fixe der Dolmetscher/innen in Berlin

Nächster Termin: am Donnerstag, den 07. Juli 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
unser Jour fixe für freiberufliche Dolmetscher/innen findet von nun an immer regelmäßig normalerweise am 1. Donnerstag der ungeraden Monate statt. (Etwaige Verschiebungen werden kurzfristig bekanntgegeben)

Zeit: 19

Weiterlesen...